Historie

Studentenexkursion mit Gastvorlesungen der Bergakademie Freiberg

am .

Vom 12. bis 16. März weilten zum dritten Mal 17 deutsche, russische und polnische Studenten der Bergakademie Freiberg in Eisenhüttenstadt. Mit Vorlesungen im IPS-Technologiezentrum und einem 2-tägigen Praktikum bei Arcelor und der Abschlusspräsentation der Ergebnisse durch die Studenten am Freitag ist diese Exkursion Bestandteil der Ausbildung zu Diplomingenieuren in den Fachgebieten Umformtechnik und Stahltechnologie. Ingenieure der Unternehmen hatten die Möglichkeit, speziell für sie durchgeführte Gastvorlesungen zu besuchen.